Home
Über uns
Mitglieder
Arbeitsgruppen
Projekte
Produkte
Publikationen
Stellungnahmen
News
Presse
Termine
Veranstaltungen Mitglieder und Partner
Anmeldeformulare
Jahreskongress 2019
DB-Ticket
Hotelinformationen
Termin-Archiv
Stellenmarkt
Online-Services
 

 
   


 

 

 
   

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Ziel medizinischer Forschung ist die Verbesserung der Gesundheit der Menschen. Neben Fragen der Prävention und Therapie gehören dazu auch versorgungsrelevante Forschungsfragen. Medizinische Studienergebnisse müssen effizient aus der Forschung in die Praxis übertragen werden können. Der 11. TMF-Jahreskongress diskutiert Ansätze und Voraussetzungen für eine erfolgreiche translationale Forschung.

Ausgewiesene Referentinnen und Referenten berichten, wieso die Translation für viele Forschende noch immer eine Herausforderung ist. Sie erläutern, dass an den Schnittstellen zwischen Forschung, Klinik und Versorgung sektorübergreifendes, interdisziplinäres Denken und Handeln gefordert ist. Dass dazu interoperable Instrumente und Prozesse, konsentierte Definitionen, Terminologie und Semantik gehören - und dass der Dialog mit den Patientinnen und Patienten ebenso wie die Auseinandersetzung mit ethischen und datenschutzrechtlichen Aspekten unabdingbar ist. Translation ist ein komplexer Prozess, der interprofessionell und partizipativ durch Kommunikation, Austausch und Engagement vieler Stakeholder möglich wird.

Mit dem Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) haben wir für den diesjährigen Jahreskongress einen Partner gewonnen, der konsequent von der molekularen Grundlagenforschung, über die Präventions- und klinische Forschung  bis zur angewandten Gesundheitssystem- und Versorgungsforschung  alle Stufen des translationalen Kontinuums unter einem Dach umsetzt.

Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit Ihnen und hoffen, Sie vom 20.-21. März 2019 in Bonn begrüßen zu können.

  

Im Namen des Programmkomitees grüßt Sie herzlich

Ihr Wolfgang Hoffmann

Tagungspräsident

 

 

Programmkomitee

Prof. Dr. Wolfgang Hoffmann (Universitätsmedizin Greifswald)

Dr. Marius Krauthausen (DZNE e.V.)

Dr. Antonio Schmandke (DZNE e.V.)

Dr. Annika Spottke (DZNE e.V.)

PD Dr. Sven Zenker  (Universitätsklinikum Bonn)

Sebastian C. Semler (TMF e.V.)

Dr. Roman Siddiqui (TMF e.V.)

 

Themen

Renommierte Referentinnen und Referenten aus Forschung, Wissenschaft und Politik präsentieren Trends und Praxisbeispiele aus der translationalen Forschung.

  • Digitale Instrumente der patientennahen Forschung
  • Europäische Datenschutzgrundverordnung: One year after
  • Interaktionen und Netzwerkbildung innerhalb der DZGs
  • Translation in die Klinik
  • Institutübergreifende Kooperation für spezialisierte Versorgung und Translation - Best Practice Onkologie

Am Vortag der Konferenz können Sie an Hands-On-Tutorials zu den Themen Datenschutz und Anonymisierung, IT oder Versorgungsforschung teilnehmen.

 

Programm

  1. Download Programmflyer (Stand 15.02.2019) [PDF | 956 kB]

Anmeldung zum TMF-Jahreskongress

Die Online-Registrierung ist bereits geschlossen. Bitte registrieren Sie sich vor Ort.

  1. Zur Anmeldung

 
Anmeldung zu den Tutorials

  1. Zu den Tutorials

Programm (Stand 12.02.2019)

Text ausklappen
maximieren

Tutorials

Text ausklappen
maximieren

Organisatorisches

Text ausklappen
maximieren
News

MII-Workshop "Gesundheitsdaten für die medizinische Forschung: Wie können Patienten partizipieren?"

Unter welchen Umständen sind Patienten bereit, ihre Gesundheitsdaten in Form einer "Datenspende" bereitzustellen? Wer darf diese unter welchen Umständen und in welchem Umfang nutzen?


 
Interviews

Interview: Deutschland verliert den Anschluss in der genomischen Medizin

Gespräch mit Prof. Dr. Michael Krawczak, Jürgen Eils und Dr. Roman Siddiqui


 
TMF-Termine

MII: HiGHmed-Workshop für Frauen: Erfolgreiche Verhandlungsstrategien (Hannover)

10.08.2019



MII: Workshop "Gesundheitsdaten für die medizinische Forschung: Wie können Patienten partizipieren?"

27.08.2019




© TMF e.V. Glossar     Datenschutzhinweis     Info an den Webmaster     Seite drucken      Seitenanfang