German Site  |  Contact  |  Imprint  |  Sitemap  |  Zugang beantragen  |  Login
Home
News
About Us
Members
Join TMF
Working Groups
Biobanking working group
Data protection working group
Data quality and transparency working group
IT infrastructure and quality management working group
Management of clinical trials working group
Medical technology working group
Molecular medicine working group
Network coordination working group
Science communication working group
Zoonoses and infection research working group
Forum Health Care Research
Metadata forum
Grid forum
Topics & Projects
Products & Services
TMF Book Series
German Site
 

 

Community approach

The success of joint work within the TMF depends to a significant extent on the active input from its members who, together with the strategic boards and with the support of the TMF Office, carry out a large share of the work in the topic-specific working groups. The working groups initiate projects, monitor their progress and actively drive them forward. This ensures that the TMF topics and results enjoy a broad consensus within the medical scientific community.  

The forums provide, first and foremost, an opportunity to discuss and, wherever possible, solve the questions and problems which arise from certain role-specific and organizational tasks within the networks.

At present there are seven active working groups and four active forums within the TMF.

Forum Patientenvertreter

"Forscher in eigener Sache" stärken, Anforderungen der Patienten aufnehmen

- Das Forum Patientenvertreter ist zurzeit nicht aktiv. - 

Patienten-Selbsthilfeorganisationen sind heute immer häufiger in medizinische Forschungsprojekte eingebunden oder treten sogar selbst als Forschungsförderer auf. Insbesondere bei seltenen Erkrankungen verstehen sich die Patientenvertreter auch als Motoren für die Forschung zu „ihren“ jeweiligen Erkrankungen. Von den Forschern wünschen sie sich unter anderem einen besseren Zugang zu Informationen, die die wissenschaftliche Untersuchung der Erkrankungen und ihrer therapeutischen Möglichkeiten betreffen.

Das wurde im Rahmen eines ersten Workshops „Patientenvertreter in Forschungsverbünden“ deutlich, zu dem die TMF im September 2008 eingeladen hatte. Im Rahmen dieses Treffen, das von den Teilnehmern sehr begrüßt wurde, wurde das „Forum Patientenvertreter“ initiiert, das als neues Gremium in der TMF jährlich zusammenkommen soll. Schwerpunktthemen der ersten ordentlichen Sitzung im November 2009 waren Patientenregister und die Möglichkeiten der elektronischen Patientenakte.

Dabei wurde deutlich, dass der Aufbau eines krankheitsbezogenen Registers dann gelingen kann, wenn sowohl die Patienten als auch die Versorger ein Interesse an und einen Nutzen von einem solchen Register haben – und wenn die Qualität der Daten gesichert ist. Hinsichtlich einer Nutzung der elektronischen Patientenakte wurde diskutiert, dass derzeit die Sicht der Kostenträger sehr im Vordergrund steht, während jetzt erst begonnen wird, die Sicht und den direkten Nutzen für den einzelnen Patienten in die Nutzungsüberlegungen mit einzubeziehen. Ein Vorteil für den Patienten könnte beispielsweise das Angebot individuell zugeschnittener, im weiteren Sinne krankheitsbezogener Informationen sein. Die Patientenvertreter forderten dazu auf, sie bei der Entwicklung künftiger Angebote bereits in die methodischen Diskussionen einzubeziehen.


© TMF e.V.     Disclaimer     Contact Webmaster     Print      Top