German Site  |  Contact  |  Imprint  |  Sitemap  |  Zugang beantragen  |  Login
Home
News
About Us
Members
Join TMF
Working Groups
Topics & Projects
Framework conditions
IT infrastructure for clinical research
Quality management
Supporting IITs
Biobanking and molecular medicine
Intermeshing of research and patient care
Communication for networked research
Products & Services
TMF Book Series
German Site
 

 

Improving the infrastructure for medical research

An efficient, high-quality infrastructure is a major precondition for cutting-edge research. The principal aim of the TMF is therefore to improve the organization and infrastructure for networked medical, i.e. clinical, epidemiological and translational, research. The notion of infrastructure as an integral part of research goes well beyond purely technological issues. Accordingly, the TMF activities, projects and products can be grouped into central topics – from frameworks and IT infrastructure through quality management and biobanking to questions relating to network management and public relations.

A large majority of the TMF's work is carried out in numerous projects which, for the most part, are initiated by members and supervised by the working groups. Suggestions for new projects go through a selection process that comprises several stages – from technical evaluation and fine-tuning in the project groups and working groups through consultation in the TMF Office and assessment by the Board of Directors. This process ensures that the problems addressed in the projects are of relevance to the research community and that the solution being pursued finds a broad consensus for subsequent application.

All the TMF projects are listed below in descending chronological order. Click on the submenu items for a short description and details of the related TMF projects and products.

 

  1. TMF-List of Products with Commentaries [pdf | 48 KB]

 

 

D128-01_X-eHealth

x-eHealth

[Drittmittelprojekte | laufend] Das Projekt X-eHealth strebt an, in einer geplanten Projektlaufzeit von 24 Monaten ein Framework für ausgewählte Anwendungsbereiche einer übergreifenden europäischen Patientenakte zu entwickeln, auf deren Basis eHealth-Services aufsetzen können. Die in der Patientenakte abgelegten Inhalte sollen perspektivisch für alle europäischen Bürger und Bürgerinnen innerhalb der Mitgliedsstaaten verfügbar und unabhängig vom aktuellen Behandlungsort durch berechtigtes medizinisches Fachpersonal nutzbar und interpretierbar sein. Zu diesem Zweck werden für die im Rahmen des Projektes fokussierten Anwendungsbereiche sowohl landesspezifische als auch funktionale Anforderungen identifiziert und ein »Electronic Health Record eXchange Format« (EHRxF) spezifiziert und getestet. Dabei werden bestehende Standards und Entwicklungen berücksichtigt.

Übergreifendes Ziel des Projektes ist es, einen wesentlichen Beitrag zu einem angestrebten »Common European Health Space« zu leisten, der dazu befähigen soll, Health Services landesübergreifend, interoperabel, standardisiert und entsprechend geltender Datenschutzregularien zu implementieren.

Auf europäischer Ebene verbindet das Projekt Ministerien, öffentliche Institute des Gesundheitswesens, Universitäten sowie Standardisierungsorganisationen. Die TMF vertritt gemeinsam mit der gematik und dem BfArM die deutschen Anforderungen und Interessen. Dabei fokussiert die TMF die Arbeiten auf den Anwendungsbereich Laborbefunde und den Anwendungsfall seltene Erkrankungen. Ziel ist es, die Entwicklungen auf europäischer Ebene zu verstehen und mitzugestalten und mit den Arbeiten der Medizininformatik-Initiative (MII) harmonisieren zu können.

 

Aktivitäten und Fortschritt 2020

  • Beginn der Zusammenstellung funktionaler Anforderungen
     

Ausblick 2021

  • Abschluss der funktionalen Anforderungen unter Berücksichtigung der Entwicklungen der MII und der KBV
     

Projektleitung:

SPMS - SERVIÇOS PARTILHADOS DO
MINISTÉRIO DA SAÚDE, E.P.E. (SPMS), Lisboa, Portugal

 

Projektzeitraum:

2020 – 2022

 

Bewilligte Mittel (Anteil TMF):

31.375€

 

Förderer:

EU H2020


© TMF e.V.     Disclaimer     Contact Webmaster     Print      Top