Verstanden

Hinweis zum Einsatz von Cookies: Um die Funktionalitäten dieser Website anbieten zu können, nutzen wir gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO rein technische Cookies, für die keine Einwilligung erforderlich ist. Mehr erfahren

 
Home
Über uns
Mitglieder
Arbeitsgruppen
AG Biobanken
AG Datenschutz
AG Datenqualität und Transparenz
AG IT-Infrastruktur und Qualitätsmanagement
AG Management klinischer Studien
AG Medizintechnik
AG Med. Bioinformatik & Systemmedizin
Projekte
Dokumente (intern)
AG Netzwerkkoordination
AG Wissenschafts​kommunikation
AG Zoonosen und Infektionsforschung
Forum Versorgungsforschung
Forum Metadaten
Forum Patientenvertreter
Forum Grid
Aktivitäten
Protokolle & Berichte
Tagesordnungen
Anmelden zu AG- und Foren-Sitzungen
Projekte
Produkte
Publikationen
Stellungnahmen
News
Presse
Termine
Stellenmarkt
Online-Services
 

Termindetails

NFDI4Health Task Force COVID-19-Symposium

Montag, 13. Juni 2022

Kategorie: Kongresse & Tagungen



Am Montag, dem 13. Juni 2022, findet das NFDI4Health Task Force COVID-19-Symposium in Bremen statt. Im Rahmen der Veranstaltung wird über Erfahrungen und Resultate aus den Arbeitsprogrammen der Task Force COVID-19 berichtet. Jede Session wird durch einen Vortrag eines externen Referenten eröffnet:

  • Forschungsdaten in der Pandemie - Digitales Brieftaubenniveau? |
    L. Kaderali, Institut für Bioinformatik, Universitätsmedizin Greifswald
  • NUM CODEX und NUM RDP – Eine verteilte Dateninfrastruktur für COVID-19 | O. Kohlbacher, Interfakultäres Institut für Biomedizinische Informatik (IBMI), Universität Tübingen
  • PHIRI – Aufbau einer EU-weiten föderierten Forschungsinfrastruktur am Beispiel von COVID-19 | M. Thißen, Robert Koch-Institut

 

  1. Zur vollständigen Veranstaltungsagenda

 

Für die Mitglieder der NFDI4Health und der NFDI4Health Task Force COVID-19 sowie für die externen Referenten und Referentinnen findet im Anschluss an das Symposium ein gemeinsames Abendessen im Haus am Walde um 19:00 Uhr statt. Weitere Details entnehmen Sie dem Anmeldeformular. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich online.

 

Termin: 13. Juni 2022

 

Ort:
Fraunhofer-Institut für Digitale Medizin MEVIS
Max-von-Laue-Str. 2
Bremen

 

Programm

11.30 Uhr Anmeldung / Check-in
12.00 Uhr Get-together und Mittagessen
13.00 Uhr Begrüßung
  H. Hahn (Fraunhofer-Institut für Digitale Medizin MEVIS)
13.05 Uhr Begrüßung und Einleitung
  I. Pigeot (Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie – BIPS)
13.15 Uhr Forschungsdaten in der Pandemie – Digitales Brieftaubenniveau?
  L. Kaderali (Institut für Bioinformatik, Universitätsmedizin Greifswald)
13.45 Uhr Ein Metadatenschema zur Beschreibung epidemiologischer, Public-Health- und klinischer Studien
  C.-O. Schmidt (Institut für Community Medicine, Universitätsmedizin Greifswald
14.00 Uhr Record Linkage & Erlaubnistatbestände
  - Methodische und technische Aspekte
    U. Sax (Institut für Medizinische Informatik, Universitätsmedizin Göttingen)
  - Datenschutzrechtlichen Aspekte
    B. Buchner (Institut für Informations-, Gesundheits- und Medizinrecht, Universität Bremen)
14.15 Uhr Diskussion
  alle Referent:innen
14.30 Uhr Kaffeepause
15.00 Uhr NUM CODEX und NUM RDP – Eine verteilte Dateninfrastruktur für COVID-19
  O. Kohlbacher (Interfakultäres Institut für Biomedizinische Informatik (IBMI), Universität Tübingen)
15.30 Uhr Der German Central Health Study Hub COVID-19: Verbesserung der FAIRness von COVID-19- Gesundheitsstudien in Deutschland
  J. Darms (ZB MED - Informationszentrum Lebenswissenschaften)
15.45 Uhr Standards in Action – Implementierung des Covid-19-Metadatenmodells und die NFDI4Health Standardisierungs-Roadmap
  M. Golebiewski (HITS - Heidelberger Institut für Theoretische Studien)
16.00 Uhr FHIR-Mapping des Covid-19 Metadatenmodells und die SNOMED CT-Implementierung in Mica/Opal
  S. Klopfenstein (Berlin Institute of Health at Charité (BIH))
16.15 Uhr KI-basierte Bildanalyse-Services für CT-Daten
  B. Lassen-Schmidt / H. Hahn (Fraunhofer-Institut für Digitale Medizin MEVIS)
16.30 Uhr Diskussion
16.45 Uhr Pause
17.00 Uhr PHIRI – Aufbau einer EU-weiten föderierten Forschungsinfrastruktur am Beispiel von COVID-19
  M. Thißen (Robert Koch-Institut)
17.30 Uhr Epidemiological modelling of COVID-19 pandemic
  Y. Kheifetz (Institut für Medizinische Informatik, Statistik und Epidemiologie, Universität Leipzig)
17.45 Uhr Diskussion
18.00 Uhr Ende der Veranstaltung

 

  1. Zum Programmflyer

 


 
Termin speichern

         
© TMF e.V. Glossar     Datenschutzhinweis     Info an den Webmaster     Seite drucken      Seitenanfang